Granatsand / Garnit soft

Strahlmittel / Strahlgut

GARNIT / GARNIT-SOFT ist ein natürlicher Sand und gehört zu der Gruppe der Granatgesteine. Die Granatsande sind monokristalline, ungebrochene Körner, die unregelmäßige Formen und natürlich abgeschliffene Kanten haben.

Anwendungsgebiete:

  • Mehrwegstrahlmittel
  • Hochdruckwasserstrahl-Schneidmittel
  • Fassadenreinigung
  • Sweepen

Strahlsysteme:

Beschreibung als PDFTechnisches Datenblatt Granatsand und Garnit soft

Ihre Anfrage

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus. Alle mit einem Stern gekennzeichneten Felder sind Pflichteingaben. Ihre Anfrage werden wir zeitnah bearbeiten und uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Nachfolgend einige allgemeine Informationen über Strahlmittel / Strahlgut:

Korund

zum Reinigen, Entzundern, Entrosten, Aufrauen und Putzen von Stahl, Glas, Holz und Kunststoffen etc.

Strahlmittel / Strahlgut ist frei von silikosegefährdeten Bestandteilen.

 

Passendes Strahlmittel / Strahlgut für jeden Zweck

Um den Sandstrahlvorgang auch richtig ausführen zu können, ist es auch entscheidend, das passende Strahlmittel / Strahlgut zu verwenden. Hierfür steht ein breites Angebot an unterschiedlichen Sandstrahlmitteln zur Verfügung. Die Strahlmittel sind in verschiedenen Größen von wenigen bis mehreren hundert my erhältlich, unterscheiden sich voneinander aber vor allem natürlich durch ihre besondere Beschaffenheit. So eignen sich Glasperlen etwa sehr gut für die Reinigung von Oberflächen, die schonend behandelt werden sollen, während Korund sich vor allem sehr gut zum Aufrauen eignet. Die Strahlmittel sind in Säcken zu mehreren Kilogramm erhältlich, wodurch man sie auch einfach lagern kann und auch auf Vorrat bestellen kann, wenn man einen größeren Bedarf hat.

 

Strahlmittel / Strahlgut für die Trockensandstrahlung

Gerade für die Trockensandstrahlung sind zahlreiche Strahlmittel erhältlich, die hierbei eine große Vielfalt von Eigenschaften mit sich bringen. Denn je nachdem, ob eine Oberfläche nun aufgeraut werden soll oder aber eher schonend behandelt werden soll, ohne die Materialoberfläche zu beeinträchtigen, ist es entscheidend, Strahlmittel von unterschiedlicher Beschaffenheit, Form und Größe zu verwenden. Diese werden mit großem Druck auf das Material gesprüht und lösen somit den Schmutz von den zu reinigenden Objekten oder rauen aber die Oberfläche auf. Für bestimmte Mittel, die zum Sandstrahlen verwendet werden, stehen auch unterschiedliche Sandstrahlgeräte bereit.

 

Strahlmittel / Strahlgut für die Nassstrahlung

Bei einigen Reinigungsvorgängen wird das Nassstrahlen bzw. Schlammstrahlen bevorzugt verwendet, da hierdurch in den jeweiligen Verwendungen eine bessere Reinigungswirkung erzielt werden kann. Als Strahlmittel wird hierbei ein Gemisch aus Wasser und Strahlmittel verwendet. Natürlich wird hierfür auch ein spezielles Sandstrahlgerät benötigt.